K&M Gutsweine – Die Weinhandlung in Frankfurt –

www.gutsweine.com

Mr. Chablis (Erwin Tinhof) meets Hendrik Thoma

Posted by Bernd Klingenbrunn - Sonntag, 18 Juli 2010

Schön zu sehen, dass sich jahrelange Arbeit und der Glauben an einen Winzer irgendwann doch lohnt…..

Seit 2005 importieren wir die wunderbaren Weiß- und Rotweine von Erwin Tinhof aus der burgenländischen Hauptstadt Eisenstadt. Erwins Weine liefen uns eher zufällig über den Weg, auch wenn wir damals extra zu einer Veranstaltung nach Köln fuhren, wo Weinfachfrau Christina Fischer (bekannt aus dem VOX-Kochduell) den Alpengipfel österreichischer Top-Winzer in den Kölner Vulkanhallen organisierte. Natürlich waren wir bei allen bekannten Größen, nach getaner Arbeit streiften wir noch an den Tischen vorbei, um uns für den Abend auf dem Hotelzimmer noch eine „anständige“ Flasche Wein zu sichern, denn was da so in den Minibars sein Dasein fristet, tut schon manchmal in der Weinseeele weh. 

 TINHOF prngte da in einfacher, aber prägnanter Aufmachung auf dem schlichten und nur mit den notwendigsten Informationen ausgestatteten Etikett. Vielleicht war es eben diese Schlichtheit, die mir signalisierte: PROBIEREN! St. Laurent und Blaufränkisch bereiteten trotz vorangegangener, anstrengender Verkostung einen wunderbaren Trinkspaß.  Nach vielen sehr konzentrierten Rotweinen strahlten diese Weine eine enorme Aromenfülle bei gleichzeitiger Frische aus, dazu begeisterte mich auch diese feinsinnige, ja fast schon feminie Art der Weine. Nichts gewolltes, nicht unnatürliches, unspektakulär, aber unheimlich gut. Also schnappte ich mir die CUVÈE FEUERSTEIG für den Hotelabend.

Selten hat mich eine Flasche Wein dann so gefesselt, wie diese. Leider war sie viel zu schnell leer (von wieviel Weinen kann man das noch erwarten) aber  für mich stand dann tags darauf fest, Erwin auf der ProWein in Düsseldorf zu besuchen und sein ganzes Sortiment zu probieren und ihm natürlich meine Begeisterung mitzuteilen. Nun, ein paar Wochen später rollte der erste LKW mit der ersten Lieferung auf den Hof….

Hendrik Thoma  darf als einer von zwei Sommeliers in Deutschland den Titel „Master-Sommelier“ führen. Hendrik ist wie ich ausgebildeter Koch und war viele Jahre lang Chef-Sommelier des einzigartigen Hamburger Hotels „Louis C. Jacob“ und ebenfalls im Vox-Kochduell tätig. Derzeit ist er sehr stark im Web 2.0 unterwegs und man hat das Gefühl, dass er dort seine Passion gefunden hat. Ich hatte bisher leider nur einmal das Glück, ihn kennenzulernen, Hendrik bleibt mir als sehr umgänglicher und freundlicher zeitgenosse in Erinnerung.

Anfang Juli führte er in Hamburg mit Erwin Tinhof ein informatives, lockeres Gespräch für TVino.

Erwin Tinhof bei Master Sommelier Hendrik Thoma 

Alle Weine (derzeit 18 Stück) finden Sie hier:
http://www.gutsweine.com/gutsweine/p10100.php?s_land=Österreich&s_idweingut=26

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: