K&M Gutsweine – Die Weinhandlung in Frankfurt –

www.gutsweine.com

Toskana 2007: Ristorante Al Chiasso dei Portici / RADDA

Posted by Bernd Klingenbrunn - Sonntag, 28 Oktober 2007

chiasso-dei-portici.jpg

Chianti Romatico, so beschrieb die Zeitschrift „Schöner Wohnen“ das Ambiente des Restaurants Al Chiasso dei Portici im Städtchen Radda im Zentrum des Chianti Classico Gebietes. Auch Andreas März, Herausgeber der Zeitschrift Merum, die sich ausschließlich mit italienischem Wein (und Olivenöl) beschäftigt, lobt:

„Sechs Frauen bieten im sympatischen Restaurant in Radda zum Beispiel Tagliatelle mit Gemüse, Pinienkernen und Pecorino oder Entenbrust mit Röstkartoffeln an. Pasta und Süßspeisen sind selbstgemacht. Mittags gibt es einfachere Gerichte wie Bruschetta, Salate, Pasta. Hauptgerichte mit Beilagen um EUR 18,-. Die rund 250 Weine auf der Weinkarte stammen alle aus der Toskana, außer einigen Weißweinen. Im Sommer werden die Gäste auch draußen unter schattigen Weinlauben bedient.“

chiasso-dei-portici1.jpg

Eine Empfehlung eines schon lange in der Toskana lebenden, unabhängigen Journalisten, auf die man sich sicher verlassen kann, kennt er doch die einheimische Szene bestens.

chiassobesitzer.jpg
Emmi und Roberta, die beiden Besitzerinen

Trotz der tagsüber hohen Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad, kühlte es zwar abends recht schnell ab, dennoch war die Terrasse gut gefüllt. Da ich die Mitgäste nicht während des Essens stören wollte, entstanden die Bilder gegen Ende des Abends, wir waren mit die letzten.

Wir wählten einzelne Gerichte statt eins angebotenen Menüs:

Collo ripieno mit Artischocken sott’olio scharf, und grüne toskanische Soße süß-sauer
(Gefüllter Hühnerhals)

Salat mit Grapefruit und Orangen, Fenchel und Gamberini

Gnochetti mit Safran und Steinplizen, Nepitella pesto

Tagliata pur (Super Fleisch)

Tonno fresco, Salat, Zitrone
Der Thunfisch war nur kurz von beiden Seiten angebraten. Tolle Qualität, perfekt gebraten, der feine Geschmack des Thunfisches wurde leider nur durch das grobe Meersalz etwas gestört.

vignavecchia.jpg
Dazu wählten wir einen 2004er Chianti Classico des Weingutes Vignavecchia aus Radda, das wohl in den letzten Jahren wieder einen Aufwärtstrend erkennen läßt.

Auf das Dessert verzichteten wir diesmal.

Fazit:
im Sommer ein tolles Ambiente, die Tische sind weitläufig gestellt, ein sehr kompetenter und netter Service, der Küche merkt man an, das sie über ein Trattoria-Image heraus ist und etwas mehr anbietet, ohne die Tradition zu vernachlässigen. Nicht unbedingt günstig, aber sein Geld wert.

Adresse:
Al Chiasso dei Portici
Chiasso dei Portici 10
53017 Radda in Chianti
Tel+Fax: 0039-0577-738774
keine Webseite

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: